Was ist Aquafacial?

Die Aquafacial Gesichtsbehandlung ist eine schmerzfreie Methode um abgestorbenen Hautzellen/Hautschüppchen, Mitessern, verstopften Poren, Unreinheiten und Fältchen den Kampf anzusagen.

Mit Hilfe einer Aquafacial Behandlung kommt ein frisches, glattes und jüngeres Hautbild zum Vorschein. Das Gerät arbeitet ähnlich wie ein Hochdruckreiniger mit Kraft des Wassers – und einer Peelinglösung, während das Vakuum wie ein kleiner Staubsauger die Verunreinigungen der Haut  aufnimmt. Kein lästiges und oft schmerzhaftes manuelles Ausdrücken mehr nötig.

Im Anschluss an die Ausreinigung mit dem Aquafacialgerät, wird die Haut mit Wirkstoffen, Vitaminen etc. versorgt. Je nach Hauttyp werden die Wirkstoffe passen gewählt und im Anschluss mit verschiedenen Aufsätzen in die Haut eingeschleust. Mit Hilfe von Ultraschall, Radiofrequenz, Wärme und Kälteaufsatz können sich die Wirkstoffe entfalten.

Die Haut wird anschließend nochmals ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Die Behandlung empfiehlt sich anfangs als eine Art Kur, z. B. 3 Monate lang einmal monatlich, danach z. B. alle 2 Monate. Jedoch lohnt sich auch eine einmalige Behandlung. Bei regelmäßiger Behandlung verbessert sich das Hautbild jedoch enorm.  

Einsatzbereiche

  • fahle, müde Haut

  • großporige Haut

  • trockene Haut

  • fettige Haut

  • Faltenbildung

  • Unreinheiten

  • Pigmentstörungen (können sich bei mehrmaliger Behandlung verbessern)

Ablauf

Die Behandlung beginnt mit einer manuellen Abreinigung der Haut, um Make-up oder Verschmutzungen zu entfernen. Mit einer speziellen Peelinglösung werden die Verkrustungen auf der Haut und in den Poren sanft angelöst.  Mit dem Gerät wird das Gesicht komplett ausgereinigt.

Die Haut ist nun bereit individuell ausgewählte, hochkonzentrierte Wirkstoffe aufzunehmen. Abgestimmt auf Ihren Hautzustand werden Vitaminen, Antioxidantien und/oder Hyaluron in die Haut eingeschleust.

Für wen ist die Behandlung geeignet?

Verschiedene Wirkstoffe und Einstellungen ermöglichen es jeden Hauttyp zu behandeln.

Die Behandlung dauert etwa 45-60 Minuten.


Preis 85 Euro

 


Links das "Schmutzwasser" nach der Behandlung, rechts vorher.